Gemeinsam in die dieselbe Richtung blicken

Liebe Freunde,

wenn man auf unsere Homepage geht, sieht man einen Spruch von Antoine de Saint-Exupery:

Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“

Schon oft habe ich diesen Spruch auf eine Karte für Brautpaare geschrieben. Und das nicht, weil mir nichts Besseres eingefallen ist, sondern, weil er etwas Wichtiges beinhaltet!

Wenn man sich zu sehr auf sein Gegenüber, seinen Partner, seine Partnerin konzentriert, kann es dazu kommen, dass man eventuell zu starke Erwartungen an ihn oder sie aufbaut. Erwartungen, die jemand vielleicht nie erfüllen kann oder möchte…

Wenn das passiert, entsteht ein Druck, ein Erwartungs-Druck auf beiden Seiten: Wie wird sich der/die andere verhalten? Soll ich einfach das tun, was von mir erwartet wird oder darf ich mich in meiner persönlichen Freiheit entscheiden, wie ich möchte? Steht damit dann vielleicht die Partnerschaft auf dem Spiel? Soll/kann ich dem anderen also meine Meinung zumuten? Oder lieber doch nicht?

Liebe Gäste, der Spruch „Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“ befreit uns aus dieser Druck-Situation, denn für eine gelungene Partnerschaft muss man nicht immer derselben Meinung sein, dieselben Interessen haben, die gleichen Dinge gut oder schlecht finden. Es wäre doch auch sehr langweilig in einer Beziehung, wenn beide nur immer das Gleiche wollten, oder?

Eine tragfähige Partnerschaft hält es aus, wenn es einmal Unstimmigkeiten gibt, ja nicht nur das, an schwierigen Momenten und kniffligen Situationen reift eine Beziehung. Zumindest KANN sie das . Die Voraussetzung dabei ist nur, dass man das gemeinsame Ziel nicht aus den Augen verliert: Dann kann man auch einen steinigen Abschnitt des Weges gemeinsam gehen.

Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“

Liebe Besucher und Besucherinnen, vielleicht gibt euch dieser Spruch genau den „kleinen Schubs“, JA zueinander zu sagen? – Es wäre schön, wenn ihr euch „traut“! (Natürlich mit / bei uns…♥)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*